Peter-August-Böckstiegel-Gesamtschule

Werther | Borgholzhausen

 +++ Extra-Zeit in den Sommerferien - ab sofort Anmeldung möglich! +++

Liebe Schüler*innen,

aufgrund der immer noch unsicheren Corona-Lage mit der aktuellen Verbreitung der noch ansteckenderen Delta-Variante wird es in diesem Schuljahr kein vorbereitendes Treffen mehr mit dem neuen EF-JG 2021 geben.

Folgende Punkte gilt es für einen gelungenen Schulstart nach den Ferien jetzt zu beachten:

  • Buchbestellung: auf der Homepage der PAB-Gesamtschule findet ihr die genauen Hinweise zur notwendigen Buchbestellung;
  • Busticket: Soweit dies noch nicht geschehen ist, muss das Busticket umgehend beim Kreis Gütersloh digital beantragt, damit es zu Beginn des Schuljahres vorliegt;
  • Mensa: Die Schüler*innen aus Werther müssen den Essensvertrag für Werther kündigen und einen neuen Antrag für Borgholzhausen stellen; (Tipp: Da die Corona-Entwicklung nicht vorhersehbar ist, kann man die Anmeldung auch Anfang des Schuljahres mit Start ab September beantragen. Das setzt ggf. eine Selbstversorgung in den ersten Schultagen im August voraus).
  • Kursbelegungen: Die Kursbelegungen werdet ihr am ersten Schultag mit euren Stundenplänen erhalten. In der EF werden lediglich die Fächer D, M, E & SP im Klassenverband unterrichtet, ab der Q1/ dem Jahrgang 12 finden alle Fächer in Kursen statt. Bei der Zuordnung zu den „11er-Klassen“ wurden die Herkunftsklassen (10-Klassen) und eine möglichst gleichmäßige Verteilung nach Geschlecht berücksichtigt. Zudem besteht jede 11er-Klasse aus Schüler*innen, die aus Werther und Borgholzhausen kommen, sowie aus Schüler*innen, die neu an die PAB-Gesamtschule kommen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Mittelberg

Koordinator für den Übergang Sek.I/Sek.II

Peter-August-Böckstiegel-Gesamtschule

Wir geben hier einen Überblick der Lernmittel bekannt, die für das Schuljahr 2021/22 aus dem Elternanteil anzuschaffen sind.

Die aufgeführten Bücher müssen von allen Schüler*innen beschafft werden. Sie müssen selbst dafür sorgen, dass die Bücher rechtzeitig bis zum Schuljahresbeginn vorliegen.

Bitte beachten Sie die Kurszugehörigkeit. Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf erhalten eine zusätzliche Information zu ihren Lernmitteln.

In der 2. und 3. Fremdsprache (Französisch, Latein, Spanisch) sowie in der Oberstufe entstehen weitere Kosten durch Anschaffung kursbezogener Lernmittel.

Hier PDF runterladen.

Schulabgänger müssen ein bestehendes Vertragsverhältnis zur Mittagsverpflegung beim Abrechnungsunternehmen RWsoft (Bismarckstr. 31, 32657 Lemgo) unter Angabe des Benutzernamens und der Bankverbindung mit IBAN schriftlich kündigen. Die Angabe der IBAN ist wichtig für die Erstattung eventuell vorhandenen Guthabens.

Möchten Sie unsere Schule näher kennen lernen? Dann laden wir herzlich zum virtuellen Schulrundgang ein. Wir stellen unseren Unterricht vor und zeigen Bilder aus dem Schulleben. Einfach auf die Räume klicken und schon ist man mitten drin!

Hier geht es zum virtuellen Schulrundgang

Zum Tag der offenen Tür präsentiert sich unsere Schule mit diesem kurzen Film. Sie erfahren etwas über die Atmosphäre an unserer Schule aus erster Hand von Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen. Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung und würden uns freuen, Sie und euch an unserer Schule willkommen heißen zu dürfen.

bild 25Ein Vierteljahrhundert, das sind 300 Monate oder auch 9.125 Tage. Das wollten wir gemeinsam feiern, weil unsere Gesamtschule eine Erfolgsgeschichte ist, wir ganz wunderbare Menschen mit erfolgreichen Schulabschlüssen ins Leben und in die Welt geschickt haben. Unser aller Engagement und Einsatz, der tägliche Mut und die gemeinsame Freude am Unterrichten und Erziehen sind Gründe genug zum Feiern.

In 25 Jahren hat sich viel verändert, geblieben ist der Grundsatz, dass eine gute Schule ein Ort des Lernens und des Lebens, ein Ort der Gemeinschaft und des Miteinanders ist.  Hier an unserer PAB wird voneinander, miteinander und füreinander gelernt: Wir leben Vielfalt und bieten Chancen, ermutigen zum eigenständigen Denken, zur Kreativität und einem grundlegenden Demokratieverständnis.

Wir verknüpfen fachliches und soziales Lernen miteinander, damit unsere Schüler*innen bestmöglich vorbereitet in ihr selbstbestimmtes Leben entlassen werden. Wir üben gegenseitiges Verständnis, Toleranz, Achtung und Wertschätzung. Wir empfinden es als unseren pädagogischen Auftrag Lerngelegenheiten zu bieten, in denen Selbstwirksamkeit und persönlicher Erfolg gestärkt werden.

Aus aktuellem Anlass haben wir die geplanten Feierlichkeiten zum 25-jährigen Jubiläum auf einen zunächst unbestimmten Zeitpunkt verschoben. Aber selbst 26 ¾ Jahre werden uns Anlass zum Feiern sein, sobald dies wieder möglich wird!

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Menschen, die unsere Schule begleiten, fördern und unterstützen! Bleiben Sie gesund!